Craft Beer – der neue Trend der bewährten Biere

März 7, 2018by Fabienne Wehler0

 

Bier aus Champagnerflaschen?

Wir konsumieren das Traditionsgetränk gewöhnlich aus Dosen, Flaschen oder Biergläsern. Aktuell erleben wir in der deutschen Bierkultur eine kleine Revolution, denn die Craft-Bier Bewegung ist bei den Deutschen angekommen. Der Biermarkt entwickelt sich in den letzten Jahren weg von homogener Massenware, hin zu vielseitigen Genussbieren.

Was ist Craft Beer? – “small, independent, traditional”

Unter Craft Beer lässt sich handwerklich gebrautes Bier verstehen, dass aus unabhängigen Brauereien stammt. Bei den Brauprozessen treffen höchste Qualitätsansprüche auf Kreativität und Experimentierfreude. Die Leitidee dahinter: neu denken, alte Produkte neu erleben und besondere Biere zu kreieren. Es soll sich nicht mehr auf das verkaufsstärkste Produkt konzentriert werden, sondern eine Biersortenvielfalt entstehen.

Die vielfältigen Bierstile werden unter traditioneller Herstellungsmethode, mit natürlichen Rohstoffen und ohne Zusatzstoffe gebraut. Jahrhundertalte Bierstile die in Vergessenheit geraten sind, weil sie den Massengeschmack der Gesellschaft nicht getroffen haben, werden nun von Craft-Beer Brauern wieder erlebbar gemacht. Die obergärigen Biere Pale Ale und India Pale Ale sind solche vergessenen Bierstile, sie sind wegen ihres blumigen und fruchtigen Hopfen-Aroma beliebt. Aber auch neue, kreative Bierstile entstehen durch die Zugabe ungewöhnlicher Komponenten. So werden schon mal im Bauprozess von dunklen Bieren, Kaffee-oder Kakao-Bohnen verwendet und helle Biere erhalten durch Kirschen, Honig oder Gewürze ihren einzigartigen Charakter.

Wo kommt das Craft Beer her?

Die Wurzeln des Craft Beers liegen in den 1960er und 70er Jahren der USA. Der Biermarkt war mau, denn drei große Braukonzerne hatten den gesamten Biermarkt übernommen. Die Bürger wurden mit billigem, leichten und schnell in großen Mengen trinkbaren Lagerbier versorgt. Das Resultat: Das Bier schmeckte für alle gleich und der Bedarf nach qualitativ hochwertigerem und vielfältigem Bier in der Gesellschaft stieg. Wer etwas anderes trinken wollte als durch den Markt angeboten, musste es sich selbst brauen. Aus dieser Not heraus fingen brau-begeisterte Laien zu Hause an, ihr eigenes Bier in den verrücktesten Stilen zu brauen. Es entstand die “home-brewing Szene” und durch gesetzliche Regelungen war es den Laien eines Tages genehmigt, ihr Bier auch zu verkaufen.


Was unterscheidet Craft Beer vom Mainstream-Bier?

Das wesentliche Differenzierungsmerkmal von Craft Beer ist die Vielfalt der angebotenen Biersorten. Während auf dem deutschen Biermarkt vor allem die Biermarkenvielfalt dominiert und die Sorten sich auf wenige beschränken, liefert Craft Beer die Biersortenvielfalt und ergänzt damit den Biermarkt optimal. Unter der Kostenperspektive ist das Craft Beer preislich höher eingestuft als herkömmliche deutsche Bier, denn die Brauprozesse der kleineren Brauereien können nicht so kosteneffizient gestaltet werden wie in großen Braukonzernen.

 Geschmacklich unterscheidet sich das Craft Beer durch seinen einzigartigen, geschmackvollen, herzhaften Charakter. Durch die wesentlich geringe Ausstoßmengen der kleinen Brauerein, haben diese gleichzeitig mehr Experimentiermöglichkeiten als große Konzerne.

Das Kernmerkmal des Craft Beers lässt sich durch die Konzentration des jeweiligen Bieres auf eine bestimmte Richtung definieren, die durch die Kombinationen verschiedener Komponenten erzeugt wird. So kann, je nach Bierstil, das Craft Beer malzig, sauer, bitter oder mit Kaffee und Schokolade abgeschmeckt sein. Heute kann Craft Beer nicht nur über das Internet, sondern im Einzelhandel, Getränkefachhandel und Bierspezialitätengeschäften gekauft werden.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



MACH UNS STRESS

+49 2663/964 9549


ERREICHBARKEIT
mo-fr: 09:00 – 18:00
sa-so: probier’s einfach aus

Neustraße 31a
56457 Westerburg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen